Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Maike kochte mit Magret Ahrens. Fotos: Maike Büttner-Mommsen

Kleines Dinkelmischbrot

Zutaten

  • 125 g Roggenschrot
  • 125 g Dinkelmehl
  • 50 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Tüte Trockenhefe
  • ½ TL Zucker
  • 1 bis 2 EL Essig
  • 225 g Wasser

Zubereitung

  1. Roggenschrot, Dinkel- und Weizenmehl in einer Schüssel vermengen. Die Hefe untermischen und das Salz zugeben.
  2. Zucker, Essig und Wasser nach und nach zugeben. Alle Zutaten gut verkneten.
  3. Den Teig an einen warmen Ort für mindestens 30 min gehen lassen. Er sollte sichtbar aufgehen.
  4. Nach dem Gehen den Brotteig zu einem Laib formen, auf ein vorbereitetes Backblech setzten und bei 175 °C für etwa 50 min backen. Während des Backens ein feuerfestes Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen.
  5. Die Oberfläche des Brotes hin und wieder mit Wasser bestreichen.

Tipp: Wer mag, knetet Körner oder Nüsse mit unter den Teig. Die Mehlsorten können variiert werden. Zum Beispiel 125 g Dinkelmehl, 125 g Weizenmehl, 50 g Roggenschrot oder -mehl. Für eine größere Runde am Tisch einfach die doppelte Menge verwenden.

 

Guten Appetit!

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.