Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wer führt hier wen? Legato zeigt deutlich seine Reaktion auf das Führungsverhalten des Jungbauern. Foto: German Academy for Horse Assisted Coaching

"Komm!" – ein scharfes Kommando, ein Zug am Führstrick, und es tut sich: nichts. Wenn Legato nicht will, dann will er nicht. Der zehnjährige Wallach möchte nicht mitgehen, im Gegenteil, er geht sogar noch einen Schritt zurück. Der Strick ist gespannt, und am anderen Ende zerrt ein ziemlich missmutig dreinschauender Jungbauer, der demnächst den Hof seiner Eltern übernehmen soll. Hier ist Überzeugungsarbeit gefragt.

So oder so ähnlich geht es vielen Jungbauern in ihrer täglichen Arbeit. Häufig hört man, dass sich die frischgebackenen Führungskräfte nicht gern etwas sagen lassen, schon gar nicht von den eigenen Eltern. Die wüssten sowieso immer alles besser, und früher sei alles ganz anders gewesen. Die Übernahme eines Hofes erfordert viel Verantwortung. Wenn dann auch noch Mitarbeiter mit im Spiel sind, die sich vom Jungbauern nichts sagen lassen, weil sie diesen schon von klein auf kennen, dann ist Not am Mann.

Beim pferdegestützten Coaching für Führungskräfte geht es darum, wie sich das Vertrauen der Eltern beziehungsweise der Mitarbeiter erlangen lässt. Hier zählt vor allem die nonverbale Kommunikation: die Körpersprache. Ein Pferd kann man nicht "anlügen", es registriert auch unbewusste Verhaltensweisen und gibt ein ehrliches Feedback. Das Tier spiegelt die Gedanken und Gefühle des Gegenübers. Es reagiert auf geringste Veränderungen in seiner unmittelbaren Umgebung, und zwar sofort. Hat man erst einmal das Vertrauen von Legato erlangt, dann folgt er mühelos, sogar ohne Führstrick. Aber wie erlangt man das Vertrauen eines fremden Wesens? Und was hat das mit Mitarbeiterführung zu tun? Was bringt das auf dem Hof?

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 16/2019 unter der Rubrik "Pferd & Reiter" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.