Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Indira IV von Casall-Cassini I ist die Holsteiner Siegerstute des Jahres 2019. Foto: Janne Bugtrup

Zum ersten Mal fanden die Holsteiner Pferdetage an einem Wochenende statt. Es waren viele Zuschauer nach Elmshorn gekommen, um die dreijährigen Stuten, die jungen Dressur- und Springpferde sowie die Auktionsfohlen zu sehen. Siegerstute wurde die Casall-Tochter Indira IV aus der Zucht von Manfred Nissen. Ein Hengstfohlen von Origi d'O bildete die Preisspitze der Fohlenauktion.

Einmal mehr hat der Caretino-­Sohn Casall der Holsteiner Elitestutenschau seinen Stempel aufgedrückt. Er selbst stellte die Siegerstute, seine Söhne Casaltino und Cascadello I die erste und zweite Reservesiegerin. Der Züchter der diesjährigen Holsteiner Siegerstute heißt Manfred Nissen und kommt aus Breklum, Kreis Nordfriesland. Indira IV von Casall-Cassini I überzeugte die Prämierungskommission – bestehend aus Hermann Blohm, Jens Hauschildt und Zuchtleiter Dr. Thomas Nissen – mit ihrer Ausstrahlung, ihrer Präsenz und ihren Bewegungsqualitäten. "Schon als Siegerstute im Zuchtbezirk Nordfriesland war ihre Ausnahmestellung im gesamten Jahrgang erkennbar", so Dr. Thomas Nissen.

Als Reservesiegerstute erkor die Jury Indiana von Casaltino-Quirado (Wendy Davis Gerrish, USA), die im Stall von Deike und Hans-Joachim Ahsbahs in Niedersachsen zur Welt gekommen ist und dort aufgezogen und für die Stutenschau vorbereitet wurde. Reimer Detlef Hennings aus Rheinland-Pfalz bereichert jedes Jahr die Holsteiner Elitestutenschau mit seinen Pferden. Dieses Mal kam die zweite Reserve­siegerstute Jamira I von Cascadello I-Con Air aus seinem Stall. Als beste Bewegungsstute wurde Isa Bella von Belissimo-Ampère ausgezeichnet, die ihre Dressurahnen – Vater und Muttervater zählen zu den besten Dressurvererbern – nicht verleugnen konnte. Sie stammt aus der Zucht von Thomas Horns aus Bredenbekshorst, Kreis Segeberg.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 26/2019 unter der Rubrik "Pferd & Reiter" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.