Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auf dem Programm stand auch ein Besuch des Plenarsaals des Bundestages. Foto: Christel Melfsen

Eine hochinteressante Reise durch das politische Berlin – vollgepackt mit Informationen – unternahmen 45 LandFrauen aus Schleswig-Holstein. In der deutschen Hauptstadt waren sie auf Einladung von Staatssekretär Ingbert Liebing, in seiner Funktion als Bevollmächtigter des Landes Schleswig-Holstein beim Bund.

Was auf der Grünen Woche bei einem Gespräch zwischen Ulrike Röhr, der Präsidentin des Land- Frauenverbandes Schleswig-Holstein, und Staatssekretär Ingbert Liebing begann, wurde nun in die Tat umgesetzt. Als Dank für die ehrenamtliche Arbeit in den Kreisverbänden hatte das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung ein vielfältiges Programm für die LandFrauen vorbereitet.

Im Zentrum der Besichtigungen stand das Parlamentsviertel mit dem Reichstagsgebäude und den anderen Bauten des Bundestages. Im Plenarsaal erhielten die LandFrauen Einblicke in die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments, bevor es hinauf in die gläserne Kuppel ging, die mit ihrer Dachterrasse einen weiten Blicküber Berlin bietet und mit ihrer luftigen, ausgeklügelten Architektur begeistert.

Überhaupt sind Offenheit und Transparenz hinter den wuchtigen, historischen Formen des Reichstagsgebäudes entstanden. Weitere Informationsgespräche gab es im Bundesrat und im Bundesministerium für Gesundheit. Hier wollte es der Zufall, dass just an diesem Tag der Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sein Sofortprogamm in der Pflege ankündigte. Ein Thema, das für anregende Diskussionen sorgte, denn so manche Frau konnteaus ihrem Alltag vom Pflegenotstand berichten.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 23/2018 unter der Rubrik "LandFrau" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.