Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Brigitte Horstmann ist Kräuterkundlerin und beschäftigt sich besonders mit dem Gänseblümchen. Foto: Sabine Kolz

Das Gänseblümchen, das bis in den November hinein fleißig blüht, wurde von Königen verehrt, Dichter wurden durch die kleine zarte Blüte inspiriert und im Mittelalter wurde dem Korbblütler mit dem lateinischen Namen Bellis perennis sogar böse Kräfte unterstellt. Das alles hat für Brigitte Horstmann aus Kiel den Reiz dieser Pflanze ausgemacht und sie hat sich näher mit dem Gänseblümchen beschäftigt, das 2017 zum "Heilkraut des Jahres" gekürt wurde.

Seit zirka fünf Jahren gehört Brigitte Horstmann dem LandFrauen Ortsverein Dänischen Hagen an. "Die Vorsitzende war meine Arbeitskollegin und hat mich irgendwann mal mitgenommen", erzählt die heu- te 68-Jährige. Die Gemeinschaft und das vielfältige Programmdes Vereins hätten ihr gefallen und so sei sie Mitglied geworden. In ihrer Freizeit kümmert sie sich mit ihrem Mann Günther um das Topfhaus und den neuen Teil vom Botanischen Garten in Kiel. Die Natur mit Blumen und Bäumen, dem Wachsen und dem Verlauf der Jahreszeiten fasziniert Brigitte Horstmann.

Ihr großes Interesse fand die Qualifizierung zur Kräuterkundlerin. In Zusammenarbeit mit Fachreferenten im Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume in Fitzbek werden den Teilnehmenden alljährlich kultivierte Gartenkräuter und heimische Wildkräuter nähergebracht. Das Erkennen, Bestimmen, Nutzen und Konservieren steht dabei im Mittelpunkt. Jeder Teilnehmer sucht sich dabei sein spezielles Thema für eine Präsentation aus. Bei Brigitte Horstmann war es das Gänseblümchen und ihr kleiner Vortrag kam so gut an, dass sie mittlerweile schon in einigen Vereinen, nicht nur bei LandFrauen, über "Daisy – oder die Freude am Sein" referiert hat.

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 45/2019 unter der Rubrik "LandFrau" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.