Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bohnen und Bohnenkraut

Stichtag für die erste Bohnensaat ist der 10. Mai, wenn die Bodentemperatur ziemlich sicher 10 °C beträgt. War es die Wochen zuvor recht kühl, hängt man besser noch ein paar Tage dran. Liegen Bohnensamen zu lange in der Erde und kommen nur mühsam...

Reste einer historischen Gartenanlage

Auf der Westlichen Höhe von Flensburg liegt weithin sichtbar der Museumsberg mit den eindrucksvollen Gebäuden der Städtischen Museen. Dahinter befinden sich in westlicher Richtung der Alte Friedhof und der Christiansenpark, die zum besuchenswerten...

Farbenfreude aus dem Bauerngarten

Die nostalgischen Blüten des Bauerngartens erfreuen mit ihrem üppigen, farbintensiven Erscheinungsbild. Doch das traditionell bunte Zusammenspiel der Stauden und Einjährigen verwandelt sich durch geschicktes Arrangieren in farbliche Harmonie. Wer es...

Schwereloser Blütentanz im Karomuster

Das außergewöhnliche Würfelmuster der Schachbrettblume macht sie zu einer ganz besonderen Schönheit unter den Zwiebelblumen. Auch mit dem Standortwunsch bleibt der aparte Frühlingsblüher seinem Hang zur Extravaganz treu. Eine leicht sumpfige Wiese...

Nussiges aus dem Gemüsegarten

Zwar lassen sich reife Ölkürbisse wie andere Speisekürbisse auch in der Küche zu Gemüse und Suppen verarbeiten. Was sie von anderen Kürbissen aber unterscheidet, sind ihre schalenlosen Kerne, die nur gereinigt und getrocknet werden müssen, um sie zu...

Unkraut zum Aufessen

Löwenzahn ist so verbreitet, dass ihn jedes Kind kennt. Ganze Wiesen färben sich im Frühjahr zur Zeit der Löwenzahnblüte gelb und sind wenig später mit weißen "Pusteblumen" bedeckt, deren zahlreiche Samen durch den Wind in die Umgebung geblasen...

Die Ranunkeln

Der Asiatische Hahnenfuß, auch als Ranunkel bezeichnet, bietet eine herrliche, leuchtende Farbenpracht. Im frühen Frühjahr bereits gibt es im Gartenhandel die ersten Exemplare im Topf. Im Garten muss man warten, bis der Frost vorbei ist. Sehr ähnlich...

Nährstoffbedarf bei Rhododendren

Noch zeigen sich die Gärten von der winterlichen Seite. Wer draußen nach dem ersten frischen Grün Ausschau hält, wird hauptsächlich dunkle und braune Farbtöne sehen. Umso mehr sticht die Farbe der immergrünen Pflanzen ins Auge. Doch wo man ein...

Der Husumer Schlossgarten zur Krokusblüte

Der Husumer Schlossgarten ist weit über die Region für die eindrucksvolle Krokusblüte mit mehreren Millionen Einzelpflanzen bekannt. Im März/April kommen viele Besucher in die Storm-Stadt, um das eindrucksvolle lila Schauspiel zu bewundern. Die...

Zwei Arten Zaubernuss

In unseren heimischen Gärten ist die Japanische Zaubernuss (Hamamelis japonica) ein beliebter Zierstrauch. Doch nicht diese liefert die heilwirksamen Inhaltsstoffe der Hautpflegemittel, auf denen "Hamamelis" verzeichnet ist. Dafür wird die...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.