Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Samenernte im eigenen Garten

Das Sammeln eigenen Saatguts macht Spaß und bietet die Möglichkeit, seltene und teils nur regional auftretende Sorten zu vermehren. Außerdem lässt sich so mancher Euro einsparen, denn die bunten Samentüten im Gartenmarkt gibt es nicht umsonst. Aber...

Genau auf die Blätter achten

Je nach Witterung und Lage regt es sich im Laubwaldschatten, wo zurzeit die Sonne voll durchs Geäst scheint. Dann fängt Bärlauch zu wachsen an, mit glänzend grünen, lanzettlichen Blättern, die vorn in einer Spitze auslaufen. Wo sich viele...

Vitamine mit mediterranem Flair

In Töpfen, Schalen und Kästen lassen sich viele Kräuter nur wenige Schritte von Haus-, Terrassen- oder Balkontür entfernt anbauen. Dank der kurzen Wege bereitet die Verwendung frischer Kräuter bei der Zubereitung von Speisen kaum Mehrarbeit. Bunt...

Sonnenhungrige Scharfmacher

Paprika, Peperoni, Pfefferschote, Chili – je nach Region, Fruchtform und Schärfe trägt die Gemüsepflanze Capsicum im deutschsprachigen Raum verschiedene Bezeichnungen, die überwiegend von dem Wort „Pfeffer“ (serbokroatisch „papar“) herrühren. Der...

Frühlingsboten auf der Fensterbank

Je länger der Winter mit seinen vielen Grautönen dauert, desto größer wird der Wunsch nach seinem Ende und den ersten bunten Frühlingsboten. Im Freiland dauert dies noch einige Wochen, aber auf der Fensterbank kann es jetzt schon losgehen. Für diese...

Pfiffige, sinnvolle Nutzung in kalter Jahreszeit

Im Frühjahr leisten Frühbeete gute Dienste und stehen dann oft monatelang ungenutzt herum. Dabei lassen sie sich rund ums Jahr einsetzen. Wer jetzt seinen Kasten nicht ins Winterquartier räumt, kann sofort durchstarten. Im Oktober lässt sich der...

Der Garten im Herbst | 8 Sonderseiten warten auf Sie

8 Sonderseiten über Duftnessel, Rollrasen, "Schattenschätze" und Natursteinen warten darauf von Ihnen gelesen zu werden. 

Aschenputteldasein im Garten

Ein bisschen sind sie in Vergessenheit geraten, die Wilden Malven, da ihre vornehmen Verwandten mehr im Mittelpunkt stehen, etwa Bechermalven als einjährige Sommerblumen oder die majestätischen Stockrosen. Wilde Malven hingegen entfalten ein Flair...

Was rankt denn da? | Knöterich als wahrer Kletterkünstler

Besonders jetzt im Sommer fallen im Garten, am Haus, an Schuppen und Zäunen unschöne Ecken auf, die es hinter Grün zu verstecken lohnt. Für eine Anpflanzung noch zur sommerlichen Zeit empfiehlt sich der Schlingknöterich, Fallopia aubertii, der als...

Blütenpracht auf dem Balkon | Das Comeback der Hanging Baskets

Zum Hochsommer zeigt sich die Blütenpracht auf Balkon und Terrasse in verschwenderischer Fülle oft zum ganzen Stolz ihrer Gärtner. Immer häufiger zu sehen sind die Hanging Baskets, eine Pflanzidee, die aus England zu uns gekommen ist.Diese sind...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.