Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Weniger Kühe – mehr Einkommen?

Viele Milcherzeuger stellen sich die Frage nach der zukünftigen Ausrichtung ihrer Betriebe. Hierbei ist ein weiterer Ausbau der Milcherzeugung aufgrund der knappen Ausstattung mit Produktionsfaktoren (Fläche, Kapital, Arbeit) oder aus...

Raps: Vorblütenschädlinge ernst nehmen

Sei es durch Resistenzen oder durch politische Entscheidungen. Dass die Verfügbarkeit der Wirkstoffe rückläufig ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Dem politischen Kalkül ist man größtenteils unterworfen, die Schnelligkeit des...

Ergebnisse der Landessortenversuche Sommerhafer

Hafer ist als Sommerung aus pflanzenbaulicher Sicht eine interessante Kultur. Aufgrund der schlechten Herbstbestellung war der Anbauumfang der Sommerungen im vergangenen Jahr ausgeweitet worden, sodass zur Ernte 2018 rund 15.800 ha Hafer angebaut...

Stickstoffdüngung von Wintergetreide

Im Herbst erfolgte die Bestellung der Wintergetreidebestände oftmals unter guten bis sehr guten Bedingungen. Die anhaltende Wärme hat die Bestandesentwicklung gefördert, sodass die meisten Bestände eher gut bis üppig entwickelt aus dem Winter kommen...

Weizenzüchtung: Moderne Landrassen haben Potenzial

Composite Cross – so heißt ein neuer Züchtungsansatz, der bei Weizen eine hohe Anpassungsfähigkeit an Trockenheit und Schad­erreger verspricht. Eine europaweite Studie zeigt die Chancen dieses Verfahrens auf.

Zunehmende Wetterextreme und eine...

Proteinreich trotz ausgeprägter Trockenheit

Für eine erfolgreiche Milchproduktion stellt die Gewinnung von ausreichend und qualitativ hochwertigem Grundfutter eine der wichtigsten Grundlagen dar. Die Futteraufnahme hat eine zentrale Bedeutung, wenn es um Gesundheit, Leistungsfähigkeit und...

Gesunde und wirtschaftliche Kälberhaltung

Eine gesunde und wirtschaftliche Kälberaufzucht legt den Grundstein für die Zukunft von erfolgreichen Milchviehbetrieben. Der Aufzucht der jungen Milchviehgenerationen kommt eine hohe ökonomische Bedeutung zu, die durch Managemententscheidungen in...

Markt-Info-App MIA: Hilfsmittel bei Vermarktung von Weizen und Raps

Seit der Umsetzung der McSharryReform 1992 und insbesondere der Preiskrise auf den internationalen Rohstoffmärkten nach der Ernte 2007 hat die Vermarktung von Getreide und Raps auch in Norddeutschland an Bedeutung für den landwirtschaftlichen...

Sommerweizen: Drei Sorten mehrjährig empfohlen

Aufgrund der schlechten Bestellbedingungen für Winterungen betrug nach den Angaben der zweiten vorläufigen Schätzung des Statistischen Landesamtes die Anbaufläche von Sommerweizen im Jahr 2018 landesweit zirka 33.600 ha (2017: 3.400 ha). Die Erträge...

Maßnahmen gegen dritthäufigste Abgangsursache

Dritthäufigste Abgangsursache in deutschen Milchviehbetrieben sind Klauen- und Gliedmaßenerkrankungen. Zwischen 30 und 69 % der deutschen Milchkühe erkranken jährlich an ihren Klauen und Gliedmaßen. In der Wahrnehmung der Tierhalter nehmen die...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.