Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Schulterschluss am Rapsfeld

Welche Themen verbinden Imker und Bauern? Welche Erwartungen haben beide an den jeweils anderen? Diesen Fragen gingen Akteure und Gäste am vorigen Mittwoch auf der Veranstaltung „Biene auf Rapsblüte – Ein perfektes Miteinander der Natur“ in...

Mehr Selbstbewusstsein!

Die Landwirte benötigen mehr Selbstbewusstsein im Gespräch mit dem Handel und mehr Gelassenheit in der Diskussion mit gegenteiligen Meinungen. Darin waren sich die teilnehmenden Wissenschaftler beim jährlichen Symposium der Edmund-Rehwinkel-Stiftung...

Morddrohung gegen Landwirtssohn

Entsetzen und Empörung löste eine anonyme Morddrohung gegen einen Landwirtssohn beim Bauernverband Schleswig-Holstein aus.„Warnung. Wenn Sie Ihre Pläne durchsetzen, wird Ihr Sohn die Fertigstellung nicht mehr erleben.“ Mit diesen Worten bedroht ein...

Nicht schneller als der Aufkleber besagt

Obwohl die meisten land- und forstwirtschaftlichen Betriebe heutzutage über schnell laufende Traktoren mit einer betriebsbedingten Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h oder sogar 60 km/h verfügen, finden sich auf den Höfen noch viele...

Was gibt es zum Greening zu beachten?

In dem ersten, vorangegangenen Teil wurde über das elektronische Verfahren der Antragstellung 2015, über die Direktzahlungsvoraussetzung als aktiver Betriebsinhaber sowie über die Erstzuweisung von Zahlungsansprüchen (ZA) berichtet. Das Ministerium...

Beginnen Sie nicht erst Anfang Mai!

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (Melur) informiert im Rahmen von zwei Beiträgen über das Sammelantragsverfahren und über die Agrarreform 2015. Im ersten Teil wird über das elektronische Verfahren der Antragstellung und...

Bauer Willi ist ein Phänomen

Wer ist Bauer Willi? Eingabe in die Browserzeile: www.bauerwilli.com. Die Seite öffnet sich. Ein sympathisches Gesicht mit einer runden Brille schaut uns entgegen. Das Gesicht gehört zu Bauer Willi. Dieser Mann wurde über Nacht zum Star der sozialen...

50 Jahre Dorf & Kirche | „Miteinander sprechen“ darf nicht abreißen

„Miteinander und nicht übereinander sprechen“ war das Motto der ersten Begegnung „Dorf und Kirche“ in Reinfeld im Jahr 1964. Die 50. Begegnung stand nun unter dem passenden Titel „Der ländliche Raum im Wandel der Zeit“. Eingeladen hatten dazu die...

Neue Brücken braucht das Land

Gräben und Kanäle entwässern unsere Wiesen und Felder. Bäche und Flüsse durchziehen die Landschaft. Der Nord-Ostsee-Kanal ist die meistbefahrene Wasserstraße der Welt. All diese Gewässer müssen überquert werden. Auch Bundesstraßen und Bahnschienen...

Schwerpunkt Herdenmanagement | „Wir brauchen hoch motivierte Spezialisten“

Auf Milchviehbetrieben werden die Aufgaben immer vielfältiger. Da ist es nur sinnvoll, wenn bestimmte Arbeitsbereiche von Spezialisten übernommen werden. Sönke Holling, Betriebsleiter aus Osterstedt, Kreis Rendsburg-Eckernförde, bietet seit Neuestem...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.