Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Weidetierhalter fordern "aktives Wolfsmanagement"

Die nördlichen Landesbauernverbände, der Deutsche Bauernverband (DBV) und das Aktionsbündnis Aktives Wolfsmanagement machen Druck. Sie übergaben den Landesressortchefs am Rande der Umweltministerkonferenz in Hamburg eine Resolution mit Forderungen...

Europawahl als Bewährungsprobe

Mit dem abermals aufgeschobenen Brexit und dem daraus resultierenden instabilen europäischen Parteiensystem kristallisiert sich die Bedeutung der Europawahl im Mai immer deutlicher heraus. Deutschland kommt als dem bevölkerungsreichsten Land der EU...

Dialogprozess: Handel ist der Schlüssel

Der Dialogprozess "Zukunft der Landwirtschaft in Schleswig-Holstein" ist am vorigen Freitag in Neumünster in die zweite Runde gegangen. Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hatte erneut Vertreter verschiedener Gruppen zur Diskussion...

Öffentlichkeitsarbeit der Landwirtschaft in der Schweiz

Auch in der Schweiz fehlt den Konsumenten immer mehr der Bezug zur Landwirtschaft. Wie behilft sich der Berufsstand? Zum Beispiel mit Brunch, Lockpfosten, Erlebnisbauernhof und einer Schweinebäuerin als Model.

"Es besteht das Risiko, dass sich die...

Erleichterungen und Klarstellungen zu Hühnermobilen

Die Agrarminister hatten schon 2014 auf ihrer Konferenz in Cottbus erkannt, dass das Interesse und die Nachfrage nach mobilen Hühnerställen immer größer wird. So wurde die Bauministerkonferenz gebeten, eine bundesweit einheitliche Vorgehensweise in...

Interview mit Werner Schwarz zum Düngestreit

Die Düngeverordnung erhitzt die Gemüter und wirft für den Produktionsstandort Schleswig-Holstein weite Schatten. Werner Schwarz, Präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein (BVSH), plädiert für Augenmaß und fordert mehr Gewässerschutzberatung. ...

Impfung gegen Ebergeruch als Alternative zur betäubungslosen Ferkelkastration

Ansetzen, Piksen, fertig! Seit Mittwoch vergangener Woche sind die ersten 200 Tiere von Schweinehalter Dietrich Pritschau mit dem Mittel Improvac geimpft. Das soll den Ebergeruch unterdrücken. Zur Unterstützung waren seine Hoftierärztin Sibylle...

Informationen zum Sammelantragsverfahren 2019

Das Sammelantragsverfahren 2019 startet wie im vergangenen Jahr online mit dem sogenannten Inet-Programm. Dafür stellt das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) fehlende Feldblöcke für bewirtschaftete Fläche oder für...

Erweiterter Landesvorstand: Artenschutz stärker regulieren

Der Umgang mit Wölfen und Gänsen in Schleswig-Holstein braucht klare Vorgaben, um Schäden von der Landwirtschaft fernzuhalten. Andernfalls drohe die Aufgabe von Betrieben, warnte der erweiterte Landesvorstand des Bauernverbandes Schleswig-Holstein...

Werner Schwarz zur erneuten Novellierung der Düngeverordnung

Zurzeit prasselt einiges auf uns Landwirte ein: die anhaltende, aber wenig differenzierte öffentliche Diskussion auf Facebook-Niveau darüber, dass die Landwirtschaft für alle möglichen Umweltprobleme verantwortlich sein soll – vom Feinstaub bis zum...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.