Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • © Ronja Mau

    22/2017 – Tier

    Ohne Wasser geht es nicht

    Das Wasser das wichtigste Futtermittel überhaupt ist, wird im Alltag häufig vergessen. Doch ebenso wie wir Menschen bestehen unsere Kühe zu 60 bis 70 % aus Wasser und das Lebensmittel Milch sogar zu 87 %. Dies verdeutlicht, dass Wasser zur Aufrechterhaltung lebenswichtiger Funktionen und der Leistungsfähigkeit unverzichtbar ist.

  • © Anneke Karstens

    22/2017 – Pflanze

    Kohlhernie und Viren im Raps

    Die gezielte Anwendung von Pflanzenschutzmitteln unter Berücksichtigung von Schwellenwerten, der Anbau von toleranten Sorten und eine weite Fruchtfolge sind Kernpunkte des integrierten Pflanzenschutzes. Im Modellvorhaben "Demonstrationsbetriebe Integrierter Pflanzenschutz" erproben drei Ackerbaubetriebe aus Schleswig-Holstein Möglichkeiten und die Grenzen.

  • © landpixel

    22/2017 – Finanzen

    Gefahren für Dritte auf dem Hof abwenden

    "Eltern haften für ihre Kinder". Dieser Hinweis, der häufig an Baustellen angebracht ist, dürfte jedem geläufig sein. Was aber bringt der Hinweis? Und was sollten landwirtschaftliche Betriebsleiter bezüglich der Verkehrssicherungspflicht beachten?

Meldungen

Hobbygärtner, die bienenfreundliche Pflanzen wie Koriander im Garten oder auf dem Balkon anlegen, fördern die Artenvielfalt und verbessern die Versorgung von Bienen mit Nahrung. Unterstützung bekommen...

Die Ausbildung in den landwirtschaftlichen Berufen ist bei der Jugend weiter gefragt, wenngleich die Betriebe in einigen Regionen wegen zurückgehender Schülerzahlen und teils mangelnder...

Leitartikel

Liebe Leser, am 30. Mai starten die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit. Ziel soll sein, mit Aktionen ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen. Auch in Schleswig-Holstein bieten einige...

Agrarpolitik

Das Rücknahmesystem für Agrarfolien, Erde (Erntekunststoffe Recycling Deutschland), konnte in seinem dritten Sammeljahr sein Ergebnis weiter verbessern. In der Sammelperiode 2016 wurden bundesweit an...

Betriebsführung

Die Zucht hat in den vergangenen Jahrzehnten viel für die Vermeidung von Schwergeburten erreicht. Die Anwendung von Geburtshilfe ist damit heute in vielen Betrieben seltener geworden. Wenn es dann...

Erneuerbare Energien

Das Bundeskabinett hat jüngst die sogenannte Sinteg-Verordnung beschlossen. Sie ergänzt das bereits Ende 2016 gestartete Förderprogramm „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die...

Land & Leute

Am Pfingstmontag lädt traditionell die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) zum "Deutschen Mühlentag" ein. Dann öffnen Wind-, Wasser-, Dampf- und Motormühlen bundesweit ihre...

Pferd & Reiter

Beeke Carstensen aus Sollwitt (Kreis Nordfriesland) hat zum zweiten Mal den "Preis der Besten" gewonnen. War sie vor zwei Jahren noch die Siegerin im Springreiten der Children, knüpfte sie nun bei den...

Landfrauen

Musik weckt Erinnerungen, beruhigt, wühlt auf, sorgt für Gänsehaut. Beim LandFrauentag zum 70. Geburtstag des LandFrauenverbandes Schleswig-Holstein am vergangenen Mittwoch (17. Mai) in Neumünster...

Schättruum

Es ist nichts Außergewöhnliches, dass 17-Jährige die Schulbank drücken. Wenn sie jedoch freiwillig und neben der normalen Schule pauken und neun dicke Lehrbücher durchackern, dann ist das schon was...

Landjugend

In ganz Schleswig-Holstein hieß es ein Wochenende lang anpacken und mitmachen unter dem Motto "Wi mookt dat!". Rund 1.000 Landjugendliche arbeiteten in 37 Gruppen ehrenamtlich im Rahmen der...

Garten

Der Dichter Ludwig Uhland (1787-1847) besingt in seinem Gedicht "Der Mohn" nicht nur die ästhetischen Seiten der leuchtend roten Mohnblüten. Er geht auch auf die halluzinogene Wirkung dieser Pflanze...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.