Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Brigitte Scherb (li.) überreichte Marga Trede die höchste Auszeichnung des LandFrauenverbandes. Foto: dlv/Astrid Falter

Der Deutsche LandFrauenverband (dlv) hat Marga Trede am Dienstag (11. Juli) in Bielefeld mit der höchsten Auszeichnung des Bundesverbandes geehrt. Die ehemalige Präsidentin des LandFrauenverbandes Schleswig-Holstein erhielt die Goldene Biene. Mit dieser Auszeichnung werden Präsidentinnen, Vorsitzende und Geschäftsführerinnen der dlv-Mitgliedsorganisationen geehrt, die sich in besonderer Weise um die deutsche LandFrauenarbeit verdient gemacht haben.

"Ich fühle mich hochgeehrt", sagte Trede bei einem Telefongespräch mit dem Bauernblatt. Da stand sie mit den Delegierten der Mitgliederversammlung schon in einem Tomatengewächshaus, zu dem die Informationsfahrt durch Westfalen-Lippe unter anderem führte.

Am Abend zuvor war sie bei einem Abendempfang in der Bielefelder Hechelei von dlv-Präsidentin Brigitte Scherb gewürdigt worden. "Eine Auszeichnung, wie geschaffen für Marga Trede", freute sich dlv-Präsidentin Brigitte Scherb. "Sie ist immer spontan, immer pragmatisch, immer bereit, eine Herausforderung zu meistern. Mit ihr hatten wir immer eine starke Mitstreiterin für die Themen des Deutschen LandFrauenverbandes. Sie hat es geschafft, das Image der LandFrauen in Schleswig-Holstein zu erneuern und hat den Verband als selbstbewussten Partner der Politik und der Verbände etabliert. Aber am schönsten war es immer zu sehen, wie viel Freude sie an ihrem Amt fand" und mit wie viel Herzblut sie dabei gewesen sei und andere LandFrauen auf diese Weise mitgenommen habe.

Scherb betonte zudem, dass das breite ehrenamtliche Engagement von Marga Trede in einer Zeit, in der Individualismus und Egoismus anscheinend die Welt regierten, großartig sei. Die Schleswig-Holsteinerin staunte dann selbst ein wenig über die Aufzählung ihrer Ämter.

Unter anderem habe sie sich zum Wohle des Verbands eingesetzt in der Mitgliederversammlung der landwirtschaftlichen Sozialversicherung, als Vorstandsmitglied in der Landwirtschaftskammer SH, als Vorstandsmitglied im LandesFrauenRat SH, als Mitglied im erweiterten Landesvorstand des Bauernverbandes und als Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Kulturdenkmale des Sparkassen- und Giroverbandes SH.

Aktiv ist Marga Trede weiterhin, unter anderem im Aufsichtsrat der Volksbank Pinneberg-Elmshorn. Dort sitzt auch der neue schleswig-holsteinische Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) und tauschte sich mit Marga Trede bereits über seinen neuen Aufgabenbereich, die ländlichen Räume, aus.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.