Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Prächtige Schalenblüten zum Ausklang

Herbstanemonen bereichern den Garten von August bis weit in den Oktober hinein mit ihrer Blütenpracht. Die Farbpalette der großen Schalenblüten reicht von Weiß über Rosa bis Karminrot. Neben den einfachen Blüten bringen gefüllte Varianten Abwechslung...

Für wahre Genießer von heimischem Obst

Wie der Name nahelegt, stammt die Japanische Zier- oder Scheinquitte Chaenomeles japonica aus Japan und Ostchina. Die Sträucher werden seit Ende des 19. Jahrhunderts auch in europäischen Gärten gepflanzt, allerdings vorwiegend als Ziersträucher. Die...

Zinnia elegans bereichert jedes Beet

Mit ihrer Auswahl farbenprächtiger Blüten und dem aparten Ring kleiner gelber Röhrenblüten im Zentrum des Blütenstandes bereichern die Zinnien jedes Sommerblumenbeet oder den sommerlichen Blumenkasten.

Entsprechend ihrer mexikanischen Heimat ist die...

Drachenkürbis, Goldapfel und Gelber Zentner

Kürbisse werden in Mittel- und Südamerika vermutlich schon seit mindestens 8.000 Jahren angebaut und gehören somit zu den frühesten Kulturpflanzen. Nach Europa gelangten sie bald nach der Entdeckung Amerikas und wurden hier wie viele neuartige...

Leuchtende Spindelsträucher

Prächtige Herbstfärbung, dekorative Früchte, immergrünes Laub – die verschiedenen Arten aus der Familie der Spindelsträucher haben eine Menge zu bieten. Jetzt im Herbst spielen der Korkflügelstrauch und das Pfaffenhütchen die Hauptrolle.

Sämtliche...

Schorf am Apfelbaum

Schon bald ist es Herbst, und jeder, der Apfelbäume in seinem Garten zu stehen hat, möchte die reifen Früchte ernten und herzhaft hineinbeißen. Was die Optik der Früchte angeht, sollte der Hobbygärtner jedoch bereit sein, gewisse Abstriche zu machen....

Sie duften nachts wie Veilchen

Neben Nahrungspflanzen hatten in den alten Bauerngärten immer auch Blumen ihren Platz, insbesondere solche, die nicht nur den Garten zierten, sondern außerdem als Heilpflanze, als Fest- oder Vasenschmuck genutzt werden konnten. Sowohl Nachtviolen als...

Gesunde Kräuter für die Küche

Schon bei der Ernte der Küchenkräuter kann man dafür sorgen, dass die Pflanzen kräftig nachwachsen.

Von verholzenden Kräutern wie Estragon, Rosmarin, Salbei und dem mehrjährigen Strauchbasilikum schneidet man immer nur die langen Triebspitzen ab....

Von wegen nur rot und rund

Aus der sommerlichen Küche sind Tomaten heutzutage nicht mehr wegzudenken. Dabei werden die saftigen Früchte in weiten Teilen Deutschlands erst seit knapp hundert Jahren als Gemüse genutzt. Aus Lateinamerika gelangte die Tomate Anfang des 16....

Falter fliegen auf den Schmetterlingsstrauch Buddleja

Der Sommerflieder Buddleja ist eine sowohl optische wie olfaktorische Attraktion des sommerlichen Gartens. Den weiteren Namen Schmetterlingsstrauch trägt der etwa 3 bis 4 m hoch werdende Strauch zu Recht. Zahlreiche Tagfalter umschwirren und besetzen...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.