Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bewusst später besamen

Milchkuhherden mit einer durchschnittlichen Milchleistung von mehr als 10.000 kg pro Kuh und Jahr sind heute keine Seltenheit mehr. So haben derzeit zum Beispiel mehr als 30 % aller Schwarzbuntkühe in Schleswig-Holstein eine Laktationsleistung von...

Fünf Faktoren für Gesundheit und Wohlbefinden

Das Thema Tierwohl scheint in aller Munde. Diesem Trend liegt allerdings eine negative Entwicklung zugrunde: In den vergangenen Jahren kamen immer mehr Fälle von mangelhaftem Tierschutz in der Nutztierhaltung an die Öffentlichkeit. Dies führte unter...

Möglichkeit zur Reduzierung von Nährstoffüberhängen

Für eine Bewertung der anfallenden Nährstoffausscheidungen in der Schweinehaltung ist eine Bilanzierung der anfallenden Wirtschaftsdüngermengen und deren Inhaltsstoffe notwendig. Zudem verschärft die neue Düngeverordnung die Bewertung der...

Ammoniakemissionen senken

Mit dem Vorliegen der neuen Düngeverordnung (DüV) herrscht nun Klarheit bezüglich der Ausbringung von Wirtschaftsdüngern. Die zukünftig zu verwendenden Verfahren kommen nicht überraschend, sondern sind bereits seit Langem erwartet worden. Die...

Ackergrasmischungen für den Futterbau

In Schleswig-Holstein werden in etwa 34.000 ha als Ackergras genutzt. Aus dem Flächenumfang geht nicht hervor, inwieweit die Bestände als reine Grasbestände oder Kleegrasgemenge bewirtschaftet werden. Darüber hinaus ist unbekannt, welche...

Mykotoxine in Futter und Milch

Ohne ersichtlichen Grund fressen die Kühe nicht richtig, Milchleistung und Konzeptionsrate sinken. Nach einiger Zeit ist alles wieder halbwegs in Ordnung. Allerdings beginnt das gleiche Spiel bald wieder von vorne. Diese unspezifischen, wechselhaften...

Herbizide im Grünland mit Bedacht einsetzen!

Da die Herbizidanwendungen im Grünland auf ein nötiges Minimum beschränkt werden sollen, müssen zunächst die Umstände, die zur Verunkrautung geführt haben, ergründet werden. An eine Vielzahl von Problemen kann pflanzenbaulich, mechanisch, über...

Hohe Kosten und mäßige Preise

Dieser Sommer war durch Wetterkapriolen besonderen Ausmaßes gekennzeichnet. Ergiebige Regenfälle haben dafür gesorgt, dass sich die Landwirte vor allem Raps und Weizen regelrecht von den Feldern klauen mussten. Das wechselhafte Wetter, welches Ende...

Maßnahmen gegen Rindergrippe

Unter dem Sammelbegriff Rindergrippe werden die durch verschiedene Viren oder Bakterien verursachten ansteckenden Erkrankungen der Atemwege zusammengefasst. Betroffen sind meist Kälber und Jungrinder, da sie für die verschiedenen Auslöser...

Pilotprojekt: feldmittige Blühstreifen auf großen Ackerflächen

Möglichkeiten, in Gunstlagen des Ackerbaus Naturschutzmaßnahmen in die Bewirtschaftung zu integrieren, sind begrenzt. Zum einen stehen hohe Ertragserwartungen der Umsetzung geeigneter Maßnahmen entgegen, zum anderen lassen sich lichtere...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.