Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Perspektivenwechsel dank Drohne

Dieser Perspektivwechsel fiel Landwirt Sönke Knudsen aus Simonsberg/Finkhaushallig leicht: Dank seiner neuen Agrardrohne kann er seine landwirtschaftlichen Flächen nicht mehr nur vom Boden aus begutachten, sondern erhält völlig neue Einblicke von...

So teuer ist Agrarland in Schleswig-Holstein

Erstmalig veröffentlicht das Kieler Landwirtschaftsministerium (Melund) einen Kauf- und Pachtpreisspiegel mit den vom Statistikamt Nord ausgewerteten Daten der Jahre 2015 und 2016. Die Preise wurden jeweils für Acker-, Dauergrünland (DGL) und...

Berlin schaut auf Kiel

Nach der Bundestagswahl am vorigen Sonntag steht fest: Deutschland hat die Große Koalition abgewählt. Künftig wird die Parteienlandschaft in Berlin bunter. Regierungsfähig wäre eine Jamaika-Koalition, wie es sie seit der Landtagswahl in...

Nicht zielgerichtet

Die frühere rot-grüne Landesregierung Schleswig-Holsteins hatte ein Gutachten beim Helmholtz-Institut in Auftrag gegeben, um zu prüfen, ob eine Abgabe auf Pflanzenschutzmittel (PSM) ein geeignetes Werkzeug zur PSM-Reduktion darstellt. Die Verfasser...

Selbstkritisch und nach vorne gewandt

Ministerpräsident Daniel Günther versprach den Bauern den Schulterschluss. "Eine Phase der Verlässlichkeit und Planungssicherheit" kündigte er in seiner Rede beim Landesbauerntag in Rendsburg an. Bauernverbandspräsident Werner Schwarz freute sich:...

Eine eigene Hofmeierei seit 10 Jahren

"Regional" ist im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Auch Stephan Eggers und Corinna Hammen verarbeiten in ihrer Hofmeierei in Bullenkuhlen, Kreis Pinneberg, einen Teil ihrer Milch selber zu Joghurt und Pudding. Nur im Umkreis von gut 50 km...

Moderate Töne von beiden Seiten

An Stoff für die Debatte mangelte es nicht beim traditionellen Landeshauptausschuss des Bauernverbandes Schleswig-Holstein vor der Norla mit dem amtierenden Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck (Grüne). Die Mitglieder des Gremiums nutzten am...

Eiweißquellen der Zukunft?

Intensivere Bemühungen von Wissenschaft und Politik für eine nachhaltigere Proteinversorgung fordert der Bioökonomierat. In seinem aktuellen "Börmemo" plädiert das Wissenschaftlergremium neben einem Ausbau von Forschung und Entwicklung für...

Verluste von bis zu 200 Euro pro Hektar

Ein Verbot von Glyphosat würde nicht nur sozioökonomische Folgen, sondern auch für den einzelnen Betrieb schwerwiegende wirtschaftliche Nachteile mit sich bringen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Kleffman Group, die von der...

Interview mit Martin Schulz

Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz äußert sich im Interview zu seinen Erfahrungen mit der Europäischen Agrarpolitik, seinen Vorstellungen für echte Reformen sowie dem Stellenwert ländlicher Räume für seine Politik.
Sie waren mehr...

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.