Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auf ans Werk: Unmittelbar nach der Wahl formierte sich der neue Landesvorstand mit Präsident Werner Schwarz (Mitte) für das erste gemeinsame Foto am Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg. Foto: Kirsten Müller

"Wir wollen nach vorne gerichtet gestalten und werden dies sehr ernst und deutlich fortführen", so die Worte des frisch gewählten schleswig-holsteinischen Bauernverbandspräsidenten Werner Schwarz. Er wurde am Dienstag, 9. Januar, im Rendsburger Conventgarten einstimmig in seinem Amt bestätigt und tritt nunmehr die dritte Amtszeit für fünf Jahre an. Dass dies mit tiefer Überzeugung zustande kam, war am bemerkenswert lang anhaltenden Applaus der Landeshauptausschussmitglieder deutlich festzustellen.

Am Wahltag der Spitze des Bauernverbandes konstituierte sich auch der Landeshauptausschuss, dem 70 Mitglieder angehören. Schwarz begrüßte die neu- und wiedergewählten Berufskollegen und bedankte sich für die Bereitschaft, sich im Ehrenamt zu engagieren. In insgesamt zehn Wahlgängen waren Landwirte aufgefordert, ihren Vorstand zu wählen. Peter Lüschow, der als erster Vizepräsident aus dem Amt ausgeschieden war, sorgte in der Funktion des Wahlleiters für einen reibungslosen Ablauf des Geschehens.

Gewählt wurden weitere acht Herren: Klaus-Peter Lucht aus Mörel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zum ersten Vizepräsidenten, einstimmig. Dietrich Pritschau aus Westerrade (Kreis Segeberg) freute sich über seine Wahl zum zweiten Vizepräsidenten mit 64 Jastimmen von insgesamt 65. Weiter gehören zum Vorstand Klaus-Peter Dau, Tetenhusen (Kreis Schleswig-Flensburg), Ludwig Hirschberg, Perdoel (Kreis Plön), Wolfgang Stapelfeldt, Emmelsbüll-Horsbüll (Kreis Nordfriesland), Heinrich Mougin, Grömitz (Kreis Ostholstein), Thomas Hansen, Viöl (Kreis Nordfriesland), und Jörg Albrecht, Weddingstedt (Kreis Dithmarschen).

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Bauernblattausgabe 2/2018 unter der Rubrik "Agrarpolitik" und im digitalen Bauernblatt.

nach oben

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.